Foren zu Kultur und Gesellschaft

Hochschule Emden/Leer (bis Herbst 2017)

I. Zusammen mit dem Präsidenten der Hochschule Emden/Leer, Prof. Dr. Gerhard Kreutz, Initiierung und Verantwortung der Organisation folgender Veranstaltungsreihen:

  1. Emder Vorträge zu Gesellschaft und Kultur ( emdervortraege.hs-emden-leer.de ). Kooperation der Hochschule Emden/Leer mit der Stadt Emden und der Johannes a Lasco Bibliothek Emden.Start war am 29. September 2015 mit einem Vortrag zum Klimawandel von Herrn Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hartmut Graßl. Den zweiten Emder Vortrag hielt  Frau Prof. Dr. Lisa Herzog am 24. Oktober 2016 in der Johannes a Lasco Bibliothek über Mensch oder Marionette? Zukünftige Herausforderungen an die Unternehmenskultur. Den dritten Emder Vortrag hält Prof. Dr. Uwe Schneidewind zu Reformation und Transformation. Leben wir in einem neuen reformatorischen Zeitalter?  am 15. November 2017 in der JAL.
  2. Leeraner Hochschulforum in Kooperation mit dem Landkreis Leer. Die Veranstaltungsreihe startete in 2016 am 15. November mit einem Vortrag von Prof. Dr. Ruud Koopmans über „Assimilation oder Multikulturalismus? Kulturelle Bedingungen gelungener Integration“.
  3. Filmfest Emden-Norderney goes Hochschule. Das Filmfest in der Hochschule. Auftaktveranstaltung am 6. Juni 2017 in dem Studio der Medientechnik.
  4. Forum Aktuelle gesellschaftliche Fragestellungen in Kooperation mit der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Hannover – Sprengel Ostfriesland-Ems. Aktuelle Lesung von Nizaqete Bislimi Durch die Wand. Von der Asylbewerberin zur Rechtsanwältin am 27. Mai 2016 im Rummel Emden.  Themen der vorherigen Veranstaltungen waren  „Sehnsucht nach Irgendwo“ zur Lage der Flüchtlinge in Ostfriesland am 11. Juni 2015 und „Quo vadis Europa?“ in 2013.
  5. Symposium zur Kooperation und Vernetzung von Kultur, Wissenschaft und Bildung in Emden und Ostfriesland. Regelmäßiges Treffen von Vertreter*innen unterschiedlicher Institutionen der Kultur und Bildung der Region.
  6. Zusammen mit dem Sprengel Ostfriesland-Ems Konzeption der Veranstaltungsreihe „Licht. Von der biblichen Schöpfungsgeschichte zur modernen Lasertechnik“ anlässlich des „Internationalen Jahr des Lichts“ 2015.

 

II. Leseabende im Haus der Studierenden der Hochschule Emden/Leer

  • Lesung zur Verabschiedung: Ingeborg Bachmann: Böhmen liegt am Meer, 11. Oktober 2017
  • Jean-Paul Sartre: Philosophie – Politik – Literatur, 7. Juni 2017 (mit Gérard Mercelot)
  • Albert Camus: Auszüge aus Der erste Mensch, 29. November 2016
  • Blaise Pascal: Die Augen des Herzens, 16. Juni 2016 (mit Markus Hundeck)
  • Ein Abend mit Johann Wolfgang von Goethe, 9. Juni 2016 (mit Markus Hundeck)
  • Michel de Montaigne: Die Essays, 19. Mai 2016 (mit Markus Hundeck)